Lutz Hein

Lutz Hein (* 12. Mai 1963 in Lübeck) ist ein deutscher Mediziner und Pharmakologe und Inhaber des Lehrstuhl II des Instituts für experimentelle und klinische Pharmakologie und Toxikologie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Schwerpunkt seiner Forschung ist die Pharmakologie von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Anhand transgener Tiermodelle untersucht Hein die Rolle des sympathischen Nervensystems, die Funktion G-Protein-gekoppelter Rezeptoren und ihre Signaltransduktion. Darüber hinaus gilt sein Interesse den epigenetischen Modifikationen im Rahmen der Herzinsuffizienz. Veröffentlicht in Wikipedia
Treffer 1 - 11 von 11 für Suche 'Hein, Lutz 1963-', Suchdauer: 0,02s Treffer weiter einschränken
1
von Hein, Lutz 1963-, Fischer, Jens W.
8., überarbeitete und erweiterte Auflage, Veröffentlicht 2020
Volltext
E-Book
2
von Hein, Lutz 1963-, Fischer, Jens W.
8., überarbeitete und erweiterte Auflage, Veröffentlicht 2020
Buch
3
von Lüllmann, Heinz 1924-2014, Mohr, Klaus 1953-, Hein, Lutz 1963-
Fifth edition, Veröffentlicht 2018
Buch
6
von Lüllmann, Heinz 1924-2014, Mohr, Klaus 1953-, Hein, Lutz 1963-
7., vollstständig überarbeitete Auflage, Veröffentlicht 2015
Buch
7
Veröffentlicht 2011
Volltext
E-Book
9
von Lüllmann, Heinz 1924-2014, Mohr, Klaus 1953-, Hein, Lutz 1963-
6., vollständig überarb. und erw. Aufl., Veröffentlicht 2008
Buch
11
von Lüllmann, Heinz 1924-2014, Mohr, Klaus 1953-, Hein, Lutz 1963-
5., vollständig überarb. u. erw. Aufl., Veröffentlicht 2004
Buch